Podcast von Rankers

  • 18. Feb
    2015

    Sinneswandel in Griechenland - Ist der Grexit damit vom Tisch?

    Sinneswandel in Griechenland. Finanzminister Varoufakis hat in einem Hintergrundgespräch in Brüssel wohl angekündigt, dass er noch heute eine Verlängerung des Hilfsprogramms beantragen will. Ist der Poker damit beendet? "Der Poker wird noch ein bisschen weitergehen". Die Märkte reagieren kaum. "Der Grexit hat seinen Schrecken verloren." Man braucht als Anleger also nicht zu ängstlich darauf zu schauen. Was sollte man stattdessen im Auge behalten? "Eine Korrektur ist unausweichlich."

    Quelle: Börsen Radio Network AG
  • 05. Feb
    2015

    Claudia Rankers: Was für sind gesetzliche Änderungen für 2015? (Teil 1)

    2015 bringt gesetzliche und steuerliche Veränderungen in vielerlei Form. Was bringt mehr Liquidität? Was wird teurer? Was müssen Immobilienbesitzer beachten? (Teil 1)

    Quelle: Börsen Radio Network AG
  • 28. Jan
    2015

    Georg Rankers: Casino-Börse? - "Wie viel der Markt überkauft ist, kann man an den Umsätzen festmachen!"

    1200 DAX-Plus-Punkten in 8 Tagen. "Die Markterwartung wird übererfüllt. Wir hatten in den letzten Tagen Umsätze an den Börsen, die wir sonst nur an den Verfallstagen haben." Was ist stärker, die Verkündung von Anleiheaufkäufen durch die EZB oder Griechenland, die uns vielleicht an den Euro-Stabilitäts-Abgrund drängen? Weitere Themen: DAX 11.000, Griechenland, Schuldenschnitt, Casino-Börse?

    Quelle: Börsen Radio Network AG
  • 22. Dez
    2014

    Frauenquote in Aufsichtsräten – wird es etwas helfen? - Wird sich etwas ändern?

    In den größten deutschen Unternehmen soll ab 2016 jeder dritte Aufsichtsratsposten mit einer Frau besetzt werden (sein?). Was wird sich ändern, wenn die Firmen weiblicher geführt werden? Diskriminiert diese Regelung die Frauen nicht? Welche Effekte haben Frauen in Führungspositionen? Fazit: Wie sollte die Quote geregelt sein?

    Quelle: Börsen Radio Network AG
  • 19. Dez
    2014

    Verfassungsgericht kippt Erbschaftsteuer – jetzt handel? Was ist zu tun?

    Die Steuerprivilegien für Firmenerben verstoßen nur in Teilen gegen das Grundgesetz. Das Erbschaftsteuergesetz ist im Prinzip seit 40 Jahren verfassungswidrig. Was bedeutet das im Detail? Was sollte ein Unternehmer überdenken? Wie kann sich der Schenker bei unentgeltlichen Zuwendungen schützen?

    Quelle: Börsen Radio Network AG