Podcast von Rankers

  • 16. Okt
    2014

    Georg Rankers: "Wir sind nicht im Crashmodus, wir sind nach wie vor im Korrekturmodus!"

    Die Kurse im DAX fallen nach wie vor, viele Anleger sind nervös. Sind das schon wieder Einstiegskurse? Momentan würde ich noch abwarten, die Nervosität ist zu hoch." Momentan sieht es nicht nach positiven Impulsen aus. "Das ist wunderbar, die Stimmung muss noch schlechter werden. Sobald die Stimmung noch ein paar Punkte sinkt, haben wir den Korrekturboden erreicht." Wann könnte es wieder hoch gehen?

    Quelle: Börsen Radio Network AG
  • 15. Okt
    2014

    Sind Töchter die besseren Unternehmensnachfolger? (Teil 2)

    Frauen (Töchter) sind bei den Firmenübernahmen auf dem Vormarsch, doch leider viel zu wenig. Familiengeführte Betriebe machen 95% aller deutschen Unternehmen aus. Über 135.000 Unternehmensinhaber stehen bis 2018 vor dem Generationenwechsel. Wie können Unternehmensinhaber die Übergabe an ihre Tochter vorbereiten? (Teil 2)

    Quelle: Börsen Radio Network AG
  • 13. Okt
    2014

    Serie: Die Unternehmensnachfolger sollten viel öfters Töchter werden

    "Frauen (Töchter) sind bei den Firmenübernahmen auf dem Vormarsch, doch leider viel zu wenig. Familiengeführte Betriebe machen 95% aller deutschen Unternehmen aus. Über 135.000 Unternehmensinhaber stehen bis 2018 vor dem Generationenwechsel." Hiermit sind ca. 2 Mio. Arbeitsplätze verbunden. Inwiefern sind die Unternehmen erfolgreicher, wenn Frauen in der Verantwortung stehen? (Teil 1)

    Quelle: Börsen Radio Network AG
  • 19. Sep
    2014

    Schottland sagt NO – Georg Rankers sagt NO zu den IPOs von Alibaba, Zalando und Rocket

    In dieser Börsenwoche gab/gibt es 3 Mega-Events an der Börse: 1) Die Fed-Entscheidung 2) das Schottland Referendum 3) der Börsengang des Online-Händlers Alibaba. Auch der Hexensabbat könnte heute Mittag noch spannend werden. Warum rät der Vermögensverwalter Georg Rankers bei den anstehenden Börsengängen zur Vorsicht?

    Quelle: Börsen Radio Network AG
  • 18. Sep
    2014

    Serie zu Unternehmensnachfolge/ -verkauf - Asset Deal oder Share Deal? (Teil 2)

    Bei der Frage der Unternehmensnachfolge oder des Unternehmensverkaufs treten einige essenzielle Fragen auf, die in unserer Serie beantwortet werden sollen. Diesmal: Wie verkaufe ich mein Unternehmen - Asset Deal oder Share Deal? Was sind die arbeitsrechtlichen Unterschiede? Welche Interessen gibt es auf bilanzieller Seite? Welches Modell ist dem Verkäufer zu empfehlen? (Teil 2)

    Quelle: Börsen Radio Network AG